Home | BAC/Teze | Biblioteca | Jobs | Referate | Horoscop | Muzica | Dex | Games | Barbie

 

Search!

     

 

Index | Forum | E-mail

   

 NOTA pentru REFERATE si ESEURI: Articolele prezentate in aceasta sectiune de referate au scop strict didactic. Ele sunt elaborate de profesori, elevi sau studenti care s-au documentat atent pentru elaborarea lor. Prezenta sectiunii de REFERATE in cadrul site-ului are un rol enciclopedic. Pagina de referate interzice strict predarea acestor materiale pentru orele de curs in gimnaziu, liceu sau facultate!

 

 
 
 
 
 + Click:  Grupuri | Newsletter | Portal | Ziare,Radio/TV | Forum discutii | Premii de excelenta | Europa

 

 

 

 

  < Inapoi la Cuprins Referate

Referat trimis de: Oana Murgoci | ADAUGA UN REFERAT! - APASA AICI!

 

Parzival

 


In dem höfischen Epos "Parzival" geht es um die Darstellung einer idealen Lebensform, die des Gralsritters.

Parzival ist der Sohn eines auf dem Kreuzzug verstorbenen Ritters. Seine Mutter möchte verhindern, daß ihm das gleiche Schicksal ereilt, und erzieht ihm fern vom Rittertum in einem Wald. Durch Zufall sieht Parzival einige Ritter durch den Wald reiten und entschließt sich auch Ritter zu werden und seine Mutter zu verlassen.

Er kommt an König Artus' Hof und schlägt dort den Roten Ritter Ither im Zweikampf. Trotz dieses Erfolges wird er nicht im Kreis der Artusritter aufgenommen, weil ihm die ritterliche Erziehung fehlt. Er kommt eines Tages zu einem alten und welterfahrenen Ritter namens Gurnemanz. Dieser lehrt ihm das Benehmen eines Ritters, das Wesen wahrer Minne und das höfische Gebot. Er gibt ihm den Rat sich seine Unart, viel Unbedachtes zu reden und unangebrachte Fragen zu stellen, abzugewöhnen. Dieser Rat wird Parzival zunächst zum Verhängnis, denn als er zur Gralsburg kommt, wohin nur Berufene finden, unterläßt er es den Gralskönig Amfortas nach dem Grund seines qualvollen Lebens zu fragen. Hätte er diese Frage gestellt, wäre Amfortas von seinen Schmerzen erlöst und Parzival des Königamtes würdig gewesen.
Er begreift vorerst sein menschliches Versagen nicht. Es wird ihm erst bewußt gemacht, als er das höchste Ziel des weltlichen Rittertums erreicht hat, die Aufnahme in die Tafelrunde: Kundrie, die Gralsbotin, erscheint an Artus' Hof und verflucht Parzival vor der versammelten Ritterschaft wegen seines Versagens. Parzival antwortet auf den erlittenen Schmach mit Trotz und Haß gegen Gott und kündigt ihm den Dienst auf.

Viereinhalb Jahre irrt Parzival auf der Suche nach dem Gral umher. Doch solange er in Feindschaft mit Gott verharrt, ist ihm der Weg zur Gralsburg verschlossen. An einem Karfreitagmorgen bahnt sich in ihm die innere Wandlung an: Parzival will erproben, ob Gott an seinem heiligen Tag Hilfe gewährt. Er gibt dem Pferd die Zügel frei und treibt es mit den Sporen an. Das Pferd trägt ihn zur frommen Klause des Einsiedlers Trevrizent, der sein Onkel ist. Parzival verweilt 14 Tage bei ihm und bekennt dem Oheim seine Schuld, die er Gott und anderen Menschen gegenüber auf sich geladen hat. Er ist nun über das auf weltliche Ehre ausgerichtete Artusrittertum hinaus

gewachsen und dadurch fähig geworden, das höchste ritterliche Amt zu übernehmen: das des Gralsritters. An jedem Karfreitag schwebt eine weiße Taube am Himmel hernieder und legt eine kleine weiße Oblate auf den Stein. Durch Inschriften, die auf dem Stein sichtbar werden und wieder vergehen, tut Gott kund, wen er zum Gottesdienst beruft.
Parzival findet den Weg zur Gralsburg wieder und erlöst dort durch die Frage Amfortas von seinem Leiden und wird Gralskönig.

 



NOTA IMPORTANTA:
ARTICOLELE PUBLICATE IN PAGINA DE REFERATE AU SCOP DIDACTIC SI SUNT ELABORATE IN URMA UNEI DOCUMENTARI SUSTINUTE. ESTE STRICT INTERZISA PRELUAREA ARTICOLELOR DE PE SITE SI PREZENTAREA LOR LA ORELE DE CURS. Referatele din aceasta sectiune sunt trimise de diferiti colaboratori ai proiectului nostru. Referatele va sunt prezentate pentru COMPLETAREA STUDIULUI INDIVIDUAL, si va incurajam si sustinem sa faceti si voi altele noi bazate pe cercetari proprii.

   Daca referatele nu sunt de ajuns, va recomandam pagina de download gratuit, unde veti gasi prezentari PowerPoint, programe executabile, programe pentru bacalaureat, teze nationale, etc. 

 

Home | BAC/Teze | Biblioteca | Referate | Games | Horoscop | Muzica | Versuri | Limbi straine | DEX

Modele CV | Wallpaper | Download gratuit | JOB & CARIERA | Harti | Bancuri si perle | Jocuri Barbie

Iluzii optice | Romana | Geografie | Chimie | Biologie | Engleza | Psihologie | Economie | Istorie | Chat

 

Joburi Studenti JOB-Studenti.ro

Oportunitati si locuri de munca pentru studenti si tineri profesionisti - afla cele mai noi oferte de job!

Online StudentOnlineStudent.ro

Viata in campus: stiri, burse, cazari, cluburi, baluri ale bobocilor - afla totul despre viata in studentie!

Cariere si modele CVStudentCV.ro

Dezvoltare personala pentru tineri - investeste in tine si invata ponturi pentru succesul tau in cariera!

 

 > Contribuie la proiect - Trimite un articol scris de tine

Gazduit de eXtrem computers | Project Manager: Bogdan Gavrila (C)  

 

Toate Drepturile Rezervate - ScoalaOnline Romania